German Acquisitions during March 2019

This news is available via an RSS feed RSS feed.

Lied vom blinden Mädchen : (Lied vom weissen Käse) = Song of the blind girl : song of the white cheese : for voice and piano
Weill, Kurt, 1900-1950, composer
[New York] : European American Music Corporation, 2018
Paddock M1621.W45 L542 2018

Perspectives on Henri Lefebvre : theory, practices and (re)readings
edited by Jenny Bauer and Robert Fischer ; in cooperation with Sebastian Dorsch & prefaced by Susanne Rau
Berlin : De Gruyter Oldenbourg, [2018]
Baker Berry B2430.L3874 P47 2018

Translationsberichte und andere Quellen des Reliquienkultes
Heinzelmann, Martin
Turnhout, Belgium : Brepols, 1979
Baker Berry BV890 .H45 1979

Florence and its painters : from Giotto to Leonardo da Vinci
edited by Andreas Schumacher ; with contributions by Matteo Burioni and 13 others
Munich : Hirmer : [2018]
Anhand hochkarätiger Werke aus Malerei, Skulptur und Zeichenkunst eröffnet das Buch vielfältige Einblicke in die Ideenwelt und Arbeitsweise der Florentiner Künstler. Mit neuem Selbstbewusstsein erforschen sie die Wirklichkeit und die Gesetze von Harmonie und Schönheit. Sie zeichnen nach der Natur und studieren die Kunst der Antike. So finden die Maler ausgehend von der Zeichnung und im Wettstreit mit der Skulptur zu ganz neuen Formen lebensnaher Darstellungen des Menschen etwa im Porträt sowie zu emotional ergreifenden Bildern der Andacht. Jüngste Forschungen zum herausragenden Florentiner Bestand der Alten Pinakothek ermöglichen dabei neue Sichtweisen auf eines der spannendsten Kapitel der Kunstgeschichte.
Sherman ND621.F7 F58 2018

Anna-Eva Bergman : Licht = light : 1973-1987
Bergman, Anna-Eva, 1909-1987, artist
München : Hirmer Verlag, [2018]
Seit Ende der 1940er Jahre widmete sich Anna-Eva Bergman der Abstraktion in der Malerei. Ihre Formensprache bezieht sich auf archetypische Motive, die ihren Ursprung in der Erfahrung der nordischen Landschaft und skandinavischen Mythologie haben: Steine, Felsen, Meer, Horizonte, Barken. Zentrales Thema ihrer Werke sind die Landschaft und das Licht, mit denen sie sich auch in der produktiven Periode in Antibes, bereichert durch die Erfahrung des mediterranen Lichtes, in reduzierter und eindringlicher Weise beschäftigte. Damit untrennbar verknüpft ist ihre Technik, auf die Oberflächen der Bilder Blattgold und -silber aufzutragen und eine kühle intensive Lichtwirkung zu entfalten.
Sherman ND773.B4 A4 2018

Des Lebens fünfter Akt : Roman
Hage, Volker, author
München : Luchterhand Literaturverlag, [2018]
Baker Berry PT2668.A27549 L43 2018

Lebenszeichen
Brandstetter, Alois, author
Salzburg : Residenz Verlag, [2018]
Baker Berry PT2662.R258 L38 2018

Wissensordnungen des Rechts im Wandel : päpstlicher Jurisdiktionsprimat und Zölibat zwischen 1000 und 1215
Dusil, Stephan, author
Leuven : Leuven University Press, [2018]
Baker Berry KBR160 .D87 2018

MärklinMODERNE : vom Bau zum Bausatz und zurück = from architecture to assembly kit and back again
Karin Berkemann, Daniel Bartetzko (Hg.)
Berlin : Jovis, ©2018
The architecture of model railway systems in the German post-war economic boom was surprisingly modern. New stood next to old, high-rises and half-timbered buildings coexisted peacefully. Still today the famous "Villa in Tessin," high-rises, gas stations, and train and administrative buildings of the post-war period connect generations throughout Germany. "märklinMODERNE" shows for the first time how enthusiastic the nostalgic model railway builders truly were for modernism. The exhibition and catalog present model assembly kits and the real buildings that inspired them, and thus bring the architecture and model construction history of the post-war period together. Exhibition: German Architecture Museum, Frankfurt am Main, Germany (18.05.-09.09.2018).
Sherman TF197 .M37 2018

Taten des Lichts : Mack & Goethe
Herausgeber, Barbara Steingießer ; Übersetzungen, Daniel Kletke and four others
Berlin : Hatje Cantz, [2018]
"Colors are the deeds ... of light." This quote from Johann Wolfgang von Goethe's Theory of Colors supplies the title for a special, large exhibition at the Goethe Museum in Dusseldorf, as well as for the companion catalogue. The show juxtaposes Goethe's (1749-1832) world of ideas and the work by the Light artist and co-founder of the ZERO group Heinz Mack (*1931, Lollar, Germany). Yet, what is it that connects the classical author to the avant-garde artist? Surprising parallels emerge, manifesting in the universality of the two artists' interests and their orientation toward the future. Mack's enthusiasm for the structures of organic and inorganic life encounters Goethe's ideas on morphology, the theory of the formation and transmutation of organic bodies. And paintings inspired by the Far East are affirmed by Goethe's insight, "The Orient and the Occident can no longer be separated." Never-before- exhibited works by Mack meet rare Goethe exponents from the Dusseldorf museum, as well as loans from Weimar, Dresden, and Vienna. Exhibition: Goethe-Museum Düsseldorf / Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung, Düsseldorf, Germany (04.03. - 27.05.2018).
Sherman Oversize N6888.M3 A4 2018

Die Cultur der Renaissance in Italien : ein Versuch
Burckhardt, Jacob, 1818-1897, author
Basel : Schwabe, [2018]
Sherman N7445.4 .B867 2018

Das Attribut als Problem : eine bildwissenschaftliche Untersuchung zur griechischen Kunst
Dietrich, Nikolaus, author
Berlin : De Gruyter, [2018]
"Als scheinbar unverfänglicher Terminus technicus ist der Begriff des Attributs in den Bildwissenschaften bisher theoretisch unterschätzt. Ziel dieses Buches ist es, grundsätzliche Problematiken in griechischen Bildern aufzuzeigen, welche sich am Attribut kristallisieren und mit denen die Bilder (und ihre modernen Interpreten) in immer neuen Strategien einen Umgang finden mussten: die Zeit(lichkeit)en im Bild und die Frage nach der Identität"--Back cover.
Sherman N5630 .D54 2018

Hans Burgkmair : neue Forschungen
herausgegeben von Wolfgang Augustyn und Manuel Teget-Welz
Passau : Dietmar Klinger Verlag, 2018
Der Band enthält die Vorträge einer Tagung, die im Dezember 2014 im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München stattfand, sowie zusätzliche Beiträge internationale Fachleute. Der Augsburger Maler und Illustrator Hand Burgkmair (1473-1531) zählt zu den vielseitigsten deutschen Künstlern des frühen 16. Jahrhunderts. Sein Werk, das neben Tafelgemälden eine grosse Zahl an Zeichnungen und Druckgraphiken umfasst, charakterisiert die intensive Auseinandersetzung mit der italienischen Renaissance und das Bemühen um moderne Gestaltugsformen. Burgkmair war ein Pionier neuer Techniken und Gattungen: er zeichnete früh mit Rötel, erprobte den farbigen Holzschnitt und entwarf Bildnismedaillen. Trotz Brugkmairs grosser Bedeutung als künstlerisches Vorbild steht er dennoch im Schatten seiner grossen Konkurrenten Albrecht Dürer und Lucas Cranach. Die Beiträge von Christoph Bellot, Iris Brahms, Elke Bujok, Magdalena Bushart, Tilman Falk, Martin Hirsch, Heidrun Lange, Thomas Noll, Elizabeth Savage, Edith Seidl, Thomas Schauerte, Martin Schawe, Hartmut Scholz, Ulrich Söding Susanne Wagini, Mathias Weniger und Ashley West stellen neue Forschungen vor, die aus verschiedenen Blickwinkeln wesentliche Aspekte von Leben und Werk vertiefen und zur weiteren Erfroschung Burgkmairs anregen sollen.
Sherman N6888.B79 A4 2018

Bewegte Zeiten : der Bildhauer Erasmus Grasser (um 1450-1518)
Grasser, Erasmus, approximately 1450-1518, artist
München : Bayerisches Nationalmuseum, [2018]
Sherman NB588.G75 A4 2018

Im Fluss der Dinge : Hermann Hesse und Bertolt Brecht im Dialog mit Buddha, Laotse und Zen
Kuschel, Karl-Josef, 1948- author
Ostfildern : Patmos Verlag, [2018]
Baker Berry PT2617.E85 Z7538 2018

Mehr Haltung, bitte! : wozu uns unsere Geschichte verpflichtet
Hofmann, Nico, 1959- author
München : C. Bertelsmann, [2018]
Baker Berry PN1998.3.H65 A3 2018

Nicolas-Born-Preis 2017
herausgegeben von Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ; Redaktion: Alexander Košenina
[Hannover] : Wehrhahn Verlag, 2017
Zur Verleihung des Nicolas-Born-Preises und des Nicolas-Born-Debütpreises 2017 in Hannover / Gabriele Heinen-Kljajić -- "Parabel auf unsere Gegenwart" : Laudatio auf Franzobel / Ulrike Sárkány -- "Von Oberösterreich bis Niedersachsen" : Rede zur Verleihung des Nicolas-Born-Preises / Franzobel -- "Literarische Stromstellen" : Laudatio auf Julia Wolf / Sandra Kegel.
Baker Berry PT2666.R3532 Z75 2017

Wie wird man reich und berühmt? : wie dreht man Filme, schreibt man Gedichte, malt man Sterne und Schwänze?
Praunheim, Rosa von, 1942- author
Berlin : Martin Schmitz Verlag, [2017]
Baker Berry PN1998.3.P74 A3 2017

Holzfässer : Studien zu den Holzfässern und ihren Inschriften im römischen Reich mit Neufunden und Neulesungen der Fassinschriften aus Oberwinterthur/Vitudurum
Frei-Stolba, Regula
Dübendorf : Baudirektion Kanton Zürich, Amt für Raumentwicklung, Kantonsarchäologie, [2017]
Baker Berry CN680 .F745 2017

Eros und Logos : literarische Formen des sinnlichen Begehrens in der (deutschsprachigen) Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Albrecht Classen, Wolfgang Brylla, Andrey Kotin (Hrsg.)
Tübingen : Narr Francke Attempto, [2018]
Die literarische Bearbeitung des Erotischen scheint eine der schwierigsten künstlerischen Aufgaben zu sein, hat aber stets noch provozierend und stimulierend gewirkt. Die damit verbundenen Probleme sind, abhängig von der Epoche, unterschiedlich: Im 19. Jahrhundert mussten sich die Autoren aller (un- )möglichen Metaphern bedienen, um Erotik zu verbildlichen. Andererseits stößt man in der mittelalterlichen Minnesang-Dichtung und in den Verserzählungen auf Manches, was die liberalsten Verleger auch heute noch in Verlegenheit bringen würde. Dieser Band zu den verschiedenen Sexualitätsbildern in der (deutschsprachigen) Literatur nimmt die historische Komplexität des Problemfeldes Sexualität anhand ausgewählter Textbeispiele literaturästhetisch in den Blick und nutzt analytische Kriterien, um neues Licht auf die verschiedenen literarhistorischen Epochen und kulturellen Bedingungen literarischer Erotik zu werfen.
Baker Berry PT137.L65 E768 2018

Max Reger : der konservative Modernist
Schwalb, Michael, author
Regensburg : Friedrich Pustet Verlag 2018
Die Lebensdaten von Max Reger (1873?1916) fallen ebenso zufällig wie bedeutungsvoll mit den Koordinaten des Deutschen Kaiserreichs zusammen. Nach erster musikalischer?Aufrüstung? führte Regers Werkausstoß in eine Innerlichkeit, die sich den Tendenzen der Epoche entgegenstellt. Seine Fortschrittlichkeit gründet auf musikalischer Rückschau, die sich mehr an Bach und Brahms orientierte als am Zeitgeist der?Neudeutschen?. Trotz vielfältiger Würdigungen ist Reger noch immer ein weithin Unbekannter? nicht nur im Ausland, sondern auch im deutschen Musikleben. Nach seiner Biografie von Hans Pfitzner (2016) legt der Musiker und Rundfunkredakteur Michael Schwalb nun diese konzise und farbige Studie über Max Reger vor.
Paddock ML410.R25 S39 2018

Wilder Westen made in Germany
Boller, Reiner, 1969- author
Frankenthal : Mühlbeyer Filmbuchverlag, [2018]
Baker Berry PN1995.9.W4 B65 2018

Friedrich Lehne : Revolutionspoet, Frühdemokrat, Journalist : mit einem Essay, Dokumenten, einer Zeittafel und einem Quellenverzeichnis
Schweigard, Jörg, 1969- author
Obernburg am Main : Logo Verlag Eric Erfurth, 2018
Baker Berry PT2394.L6 Z55 2018

"Ich bin kein Mitläufer ... " : Thomas Mann und die Sowjetunion
Baskakov, Alexej, author
Wien : Böhlau Verlag, [2018]
"Als prominenter Immigrant wurde Thomas Mann seit der Übersiedlung in die USA im Jahre 1938 bis zu seinem Tode 1955 duch amerikanische Sicherheitsbehörden observiert. Schon lange vor seiner Exilzeit aber war er auch ins Visier der sowjetischen Geheimdienste geraten. Diese beobachteten seine Aktivitäten bereits in den Zwansigerjahren und führten seit spätestens 1946 eine Personalakte über ihn. Das Interesse beruhte auf Gegenseitikeit, denn auch Thomas Mann zeigte sich gegenüber der UdSSR keineswegs gleichgültig. Sein Verhältnis zum Staat Lenins und Stalins gestaltete sich als ein Prozess, der verschiedene Phasen - von Furcht und Misstrauen bis zur wohlwollenden Anerkennung - durchlebte. Das vorliegende Buch geht diesem eigenartigen Verhältnis auf den Grund." -- Back cover
Baker Berry PT2625.A44 Z5416 2018

Ebereschen Feuer : Roman
Schneider, Rolf, 1932- author
Bucha : Ornament, im Quartus-Verlag, [2018]
Baker Berry PT2680.N38 E24 2018

Georg Herold : da wo die... = where the..
Herausgeber, Volker Adolphs, Stephan Berg
Köln : Snoeck Verlag, [2017]
Georg Herold, 1977 bis 1983 Schüler Sigmar Polkes, stellte Anfang der 1980er Jahre zusammen mit Martin Kippenberger, Werner Büttner und Albert Oehlen radikal und sarkastisch Kunst und Kunstbetrieb in Frage und entwickelte in diesen Jahren ein Werk, das wie eine Dada-inspirierte Enzyklopädie des Provisorischen anmutet. Im bewusst beiläufigen Charakter der Arbeiten, die neben Malerei, Skulptur, Installation und Objekten auch Texte und Videos umfassen, spiegelt sich dabei eine künstlerische Grundüberzeugung, die eine genau kalkulierte Unfertigkeit als Strategie gegen den Mythos der Perfektion und des Meisterwerks stellt. Seine Werke aus Materialien und Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs setzen sich kritisch und ironisch mit kunsthistorischen, gesellschaftlichen, politischen wie auch mit religiös-ideologischen Denkgewohnheiten auseinander und versetzen den Betrachter in eine immer wieder überraschende Konfrontation mit seinen eigenen Kunsterwartungen.
Sherman N6888.H465 A4 2017

Richard Heuberger (1884-1968) : Historiker zwischen Politik und Wissenschaft
Kofler, Harald
Innsbruck : Universitätsverlag Wagner, [2018]
Baker Berry D15.H485 K64 2018

Eine Handvoll Anekdoten, auch Opus incertum
Enzensberger, Hans Magnus, author
Berlin : Suhrkamp Verlag, 2018
Das eigene Geburtsdatum ist schwer loszuwerden. Auch M. schleppt es mit sich herum.' Die ersten zwanzig Jahre sind ein Gepäck, das ein Mensch nie wieder los wird. Aber die Erinnerung ist ein fragmentarischer und unzuverlässiger Ratgeber. Deshalb nimmt sich der Autor die Freiheit der Regie und der Collage, fügt Motive, Bilder und Anekdoten zu einem Opus incertum zusammen. So nannten die alten Römer eine spezielle Art ihres Mauerbaus: ein 'ungesichertes Werk'.0In Impressionen, Sprüngen und Exkursen folgen wir also den Geschichten des M., den Abenteuern eines, der sich den Zumutungen der Geschichte zu entziehen wusste: Familien-Bande und erste Liebe, frühe Lektürelust und Mediensucht, jede Art von Ausweichmanöver vor falscher Autorität, ein missglückter Sprengstoffversuch, Fahnenflucht, Schwarzhandel und dann das Glück akademischer Freiheit im Studium? noch jenseits von Pisa und Bologna: Ob es um jesuitisch geprägte Marx-Exerzitien oder, unter Vortäuschung von Altgriechisch-Kenntnissen, um ein 'Mokka-Seminar' im professoralen Salon ging, um ein bisschen Linguistik oder Psychiatrie? hier ließ man ihn in Ruhe.0Aber ist es nur das Buch eines Subjekts namens M.? Der Autor selbst bewahrt uns, mit Blaise Pascal, vor dem Irrtum: 'Manche Autoren sagen, wenn sie von ihren Werken sprechen: Mein Buch, mein Kommentar, meine Geschichte. Besser wäre es, sie sagten: Unser Buch, unser Kommentar, unsere Geschichte? weil gewöhnlich mehr Gutes von anderen als von ihnen darin steht.'
Baker Berry PT2609.N9 Z46 2018

Die große Werkschau : ein Handbuch
Reitz, Edgar, author
Marburg : Schüren, [2018]
Baker Berry PN1998.3.R45 A3 2018

Vor dem Palast : Gespräche über Einar Schleef
herausgegeben von Corinne Orlowski
Berlin : Suhrkamp, 2019
Baker Berry PT2680.L378 Z835 2019

8. Sinfonie : Lieder der Vergänglichkeit : für drei Soli (SMezBar), gemischten Chor und Orchester = for three soloists (SMezBar), mixed choir and orchestra (2004-5/2007)
Penderecki, Krzysztof, 1933- composer
Mainz : Schott, [2018]
Nachts / Joseph von Eichendorff -- Ende des Herbstes, 1. Strophe / Rainer Maria Rilke -- Der brennende Baum / Bertold Brecht -- Bei einer Linde / Eichendorff -- Flieder / Karl Kraus -- Frühlingsnacht / Hermann Hesse -- Ende des Herbstes, 2. Strophe / Rilke -- Sag' ich's euch, geliebte Bäume? / Johann Wolfgang von Goethe -- Im Nebel / Hesse -- Der Blütengarten / Hans Bethge -- Abschied / Eichendorff -- Vergänglichkeit / Hesse -- Ende des Herbstes, 3. Strophe / Rilke -- Herbsttag / Rilke -- O grüner Baum des Lebens / Achim von Arnim.
Paddock M1001 .P414 no.8 2018

Die Musik bei den Augsburger Reichstagen im 16. Jahrhundert
Kelber, Moritz, 1983- author
München : Allitera Verlag, 2018
Paddock ML275.2 .K45 2018

Fangor
Fangor, Wojciech, 1922-2015
Berlin, 1965]
Sherman ND955.P63 F36 1965x

Der Klausenhof : Roman
Reyhing, Hans, 1882-
München : Deutscher Volksverlag, [1943]
Library Depository 836R331 S5

Tod und Leben : Verse des Krieges
Bade, Wilfrid, 1906-1945
Prag : Volk und Reich Verlag ©1943
Library Depository 836B141 X3

Die Wasserspiele der Villa d'Este
Pültz, Wilhelm, 1901-
München : Deutscher Volksverlag, 1943
Library Depository 836P962 Y5

Museum Liaunig : ein österreichisches Sammlermuseum = an Austrian collector's museum
Herausgeber: Maria Schneider ; Autoren: Peter Baum, Bodo Hofstetter, Regine Kovacek, Isabella Marboe, Günther Oberhollenzer, Michael Oehrl, Doran H. Ross, Maria Schneider
[München] : Hirmer, [2018]
'I am a collector by nature', Herbert Liaunig says about his passion for collecting in an interview. Knowledgeable and passionate about art, Herbert Liaunig has assembled his collections and has presented them in major theme-based exhibitions at his museum. Aside from the focus on Austrian art from the post-war era to the present, a high quality standard is also evident in the collections of portrait miniatures, glasses, and African gold. The richly illustrated catalogue presents his collecting in its full breadth.
Sherman N1610.5.A87 M87 2018

Der Hirschprinz und andere Märchen aus dem Lande der Mitternachtssonne
mit bunten und schmarzen Bildern von Rie Cramer
Leipzig : A. Anton & Co., [1930?]
Rauner Sine Illus C734hir

Heinrich Reinhold : der Landschaft auf der Spur
Reinhold, Heinrich, 1788-1825
München : Hirmer Verlag GmbH, [2018]
"In a show starting in December 2018, the Hamburger Kunsthalle together with the Klassik Stiftung Weimar is paying tribute to the multifaceted oeuvre of Heinrich Reinhold (1788-1825). This is the first large-scale retrospective on an artist who counts among the foremost German landscape painters of the nine-teenth century, one who set in motion with his work a sea change in the way his contemporaries looked at the landscape. Besides conveying a novel perception of nature, Reinhold's art stands out due to its unconventional cropping and compositional refinement as well as his fragile, crystalline drawing technique. Based on around 120 works, the exhibition traces all phases of Reinhold's career. On view is the full spectrum of his drawings and paintings, from painstaking nature studies, to city and harbour views, all the way to realistic landscape scenes. The Hamburger Kunsthalle holds the largest collection of Reinhold's works anywhere, with 12 paintings and an extensive array of drawings. These are joined in the show by additional, in some cases never-before-seen, works from the Klassik Stiftung Weimar, which acquired in 2010 a significant share of the artist's estate, as well as works on loan from institutions including the Belvedere in Vienna, the Prints and Drawings Collection of the Staatliche Museen zu Berlin and the Thorvaldsen Museum in Copenhagen. The ambitious exhibition project promises to inspire a reevaluation of Reinhold's body of work." -- Hamburger Kunsthalle website
Sherman N6888.R394 A4 2018

Die deutschen Humanisten : Dokumente zur Überlieferung der antiken und mittelalterlichen Literatur in der frühen Neuzeit. Abteilung I, Die Kurpfalz
im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben und bearbeitet von Wilhelm Kühlmann and others
Turnhout : Brepols, 2005-
Band I. 1. Marquard Freher ; 2. Janus Gruter -- Band II. David Pareus, Johann Philipp Pareus und Daniel Pareus -- Band III. Jacobus Micyllus, Johannes Posthius, Johannes Opsopoeus und Abraham Scultetus -- Band IV. Hieronymus Commelinus und seine Erben, Balthasar Copius, Lambertus Ludolfus Pithopoeus, Henricus Smetius, Simon Stenius und Friedrich Sylburg -- Bd. V. Wilhelm Xylander, Aemilius Portus, Daniel Tossanus der Ältere, Giulio Pace, Dionysius Gothofredus und Johann Kahl.
Baker Berry B821 .D484 2005

Jahrbuch der Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser ..
Dillenburg : Edition M & N, [2018]-
Baker Berry PT2638.M453 Z87