Skip to main content
clickable transparency Dartmouth College Library
 

German Acquisitions during January 2017

This news is available via an RSS feed RSS feed.

Hauthaus
Ranga, Dana, author
Berlin : Suhrkamp, 2016
Baker Berry PT2718.A545 H38 2016

Fremde Götter : Faszination Afrika und Ozeanien = Foreign gods : fascination Africa and Oceania
Hans-Peter Wipplinger (Hrsg./ed.)
Köln : Buchhandlung Walther König, c2016
Pablo Picasso once said that he only realized "what painting is really about" when he saw the African masks at the Paris Musée d'Ethnographie. The exponents of the Expressionist artists' group "Die Brücke" also derived inspiration from the collections of the ethnological museums for their own carvings and turned their studios into exotic refuges. However, in their quest for an ecstatic natural state they often overlooked the fact that these objects of tribal art especially are based on strict design principles. The Dadaists liked to present themselves at times as "wild" mask wearers and sneered at the habitus of the European man of culture. The Surrealists saw the art and myths of Oceania as media for exploring hidden realms of the unconscious mind. This interest in and reception of the art of "indigenous peoples" not only provided a formal alternative to bourgeois tastes but was also a symptom of a deep-rooted longing for a life reform. Rudolf Leopold felt that the art of so-called "primitive" ethnicities was a priori Expressionist. It is hardly surprising, therefore, that his collection comprises more than 200 rare ancestral figures, dance masks, weapons, architectural sculptures and other extraordinary works from carvers from Africa and Oceania.
Sherman N7380.5 .F74 2016

Winfried Baumann : Kathedralen für den Müll = cathedrals for garbage
Baumann, Winfried, 1956-
[München] : Hirmer, c2016
Der Bildhauer Winfried Baumann (* 1956) stellt mit seinen Arbeiten Fragen nach sozialer Verantwortung und der Wahrnehmung heutiger Gesellschaftsformen. Seine Themen sind von grosser Aktualität: inhaltlich in Bezug auf soziale und städtebauliche Visionen, formal als Grenzüberschreitung zwischen freier bildender Kunst und angewandter Gestaltung. 0Seit über dreissig Jahren beschäftigt sich Winfried Baumann mit der zusehends zu einer Überlebensfrage der zivilisierten Gesellschaft avancierten ökologischen Problematik. Müll, Schlacke aus der Müllverbrennung, Altöl und andere Abfallprodukte unserer Konsumgesellschaft sind Werkstoffe, die er seit Mitte der 1980er-Jahre für sein plastisches Werk und seine raumgreifenden Installationen verwendet. In der umfangreichen Werkgruppe 'Kathedralen für den Müll' beschäftigt sich der Künstler u.a. mit Deponieanlagen für megaurbane Räume, der Sicherung und Markierung nuklear verstrahlten Areale, Mülldeponien für urbane Zwischenräume und dem Thema Urban Mining.
Sherman N6888.B38 A4x 2016

Der Mann ohne Eigenschaften : Roman
Musil, Robert, 1880-1942
Salzburg : Jung und Jung, [2016]-
Erstes Buch. Kapitel 1-75.
Baker Berry PT2625.U8 M3 2016

Ins Innere : Annäherungen an Franz Fühmann
herausgegeben von Peter Braun und Martin Straub, in Zusammenarbeit mit dem Lese-Zeichen e.V
Göttingen : Wallstein Verlag, [2016]
Im Winter unsers Missvergnügens / Anja Kampmann -- Mein Franz Fühmann / Joachim Hamster Damm -- Posthumer Besuch bei Franz Fühmann im September 1984 / Dietmar Riemann -- Franz Fühmann. Ein Fremdling in seiner Wahlheimat DDR / Matthias Braum -- Auch ein Bergwerk : das Franz-Fühmann-Archiv in der Akademie der Künste / Barbara Heinze -- Die gefährliche Geschichte vom antisemitischen Kind : Franz Fühmanns Erzählung Das Judenauto / Frauke Meyer-Gosau -- "Zwischen Latten, Leisten und Luken" : Ein unwiederholbarer Schwebezustand : Franz Fühmanns Budapest-Notate Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens / Helmut Böttiger -- Zuflucht der Widersprüche : Notizen zum Mythischen in Franz Fühmanns Poetik / Daniela Danz -- Unter Tage : Zu Franz Fühmanns Fragment Im Berg. Bericht eines Scheiterns / Martin Straub -- "Aus 19-Pfennig-Tintengläsern" : Franz Fühmanns Glastierchen und der Fall Filou : Observationen aus den Jahren 1976-1978 / Anja Kampmann -- Tanz der Flaschen / Dietmar Riemann -- "Der Altersstil wird klarer, kmapper, präziser ..." : Franz Fühmanns letzte Essays aus dem Jahr 1982 / Peter Braun -- Aus dem Zyklus "Leben mit Geistig Behinderten" in den Samariteranstalten Fürstenwalde / Dietmar Riemann -- Was für eine Insel in was für einem Meer. Erfahrungen mit Franz Fühmann / Dietmar Riemann.
Baker Berry PT2611.U436 Z67 2016

Danh Võ : ydob eht ni mraw si ti
herausgegeben von/edited by Yilmaz Dziewior
Köln : Buchhandlung Walther König, [2016]
Sherman N7314.3.V6 A4x 2016

Werner von Siemens, 1816-1892 : eine Biografie
Bähr, Johannes
München : C.H. Beck, [2016]
Baker Berry TK140.S5 B34 2016

Oniritti Höhlenbilder
Strauss, Botho, 1944- author
München : Carl Hanser Verlag, [2016]
The book consists of fragmentary scenes and dreamlike imagery, with a focus on problems related to a lack of privacy and imagination in the digital age.
Baker Berry PT2681.T6898 O55 2016

Lyrik nach 1989 -- Gewendete Lyrik? : Gespräche mit deutschen Dichtern aus der DDR
Herausgegeben von Sibylle Goepper und Cécile Millot
Halle (Saale) : Mitteldeutscher Verlag, 2016
Baker Berry PT3719 .L975 2016

"Hier aber treten die Ordnungen hervor" : gestaltästhetische Paradigmen in Ernst Jüngers Zukunftsromanen
Lundberg, Nils, author
Heidelberg : Universitätsverlag Winter, [2016]
Einleitung : Gestaltbegriff und "Jahrhundertgestalt" -- Prolog : Herrschaft und Gestalt : Ernst Jünger und die Klassische Moderne -- Heliopolis -- Eumeswil -- Ausblick : Utopia non facit saltus : romanstrategische Operationalisierungen des Gestaltdiskurses -- Literaturverzeichnis.

This work examines holistic currents and formations in Ernst Jünger 's narrative work. The focus of the study is on Jünger's adaptations of the Gestalt concept. On the basis of analyses of the novels "Heliopolis" (1949) and "Eumeswil" (1977), significant poetological transformations of Gestaltaesthetic paradigms are illuminated and reconstructed in a systematic manner in the context of discourse-historical profiling of the Gestalt concept.
Baker Berry PT2619.U43 Z75 2016

Die Kaiserin : Maria Theresia
Lau, Thomas, author
Wien : Böhlau Verlag, 2016
Baker Berry DB71 .L38 2016

Dichtergermanisten der Moderne : Ernst Stadler, Friedrich Gundolf und Philipp Witkop zwischen Poesie und Wissenschaft
Redl, Philipp
Köln : Böhlau Verlag, 2016
Baker Berry PT553 .R43 2016

Der Dey von Elba in Paris : Sendschreiben des Thürmers in der Hauptstadt an seinen Vetter Andres : Faksmilie [that is Faksimile] des Erstdrucks
Hoffmann, E. T. A. 1776-1822, author
Bamberg : Verlag der Fussnoten, 2014
Baker Berry PT2360 .D49 2014

Aristoteles
Primavesi, Oliver, author
München : Verlag C.H. Beck, [2016]
Was ist Philosophie? -- Lebenslauf -- Werk und Überlieferung -- Argumentieren -- Die veränderliche Welt -- Wissenschaft -- Seiendes -- Die Himmelsbeweger -- Körper und Seele -- Lebewesen -- Glückliches Leben -- Staat -- Dichtung -- Wirkung.

Biography of Aristotle.
Baker Berry B481 .P75 2016

Kleist / Kafka : Diskursgeschichte einer Konstellation
Scholz, Anna-Lena, author
Freiburg i. Br. : Rombach Verlag, [2016]
Baker Berry PT2621.A26 Z88 2016

Helmut Schmidt : die späten Jahre
Karlauf, Thomas, author
München : Siedler, 2016
Baker Berry DD260.85 .K37 2016

Im Bernstein der Balladen : Lieder und Gedichte
Biermann, Wolf, 1936- author
Berlin : Propyläen, [2016]
For more than five decades, Wolf Biermann has been one of the most popular songwriters. Encouraged by Hanns Eisler, he began composing and singing his verses in the late 1950s. This band brings together a selection of songs and poems from fifty years, especially those that have played a key role in Biermann's life.
Baker Berry PT2662.I4 I42 2016

Post-katastrophische Poetik : zu W. G. Sebald und Walter Benjamin
Banki, Luisa, 1984- author
Paderborn : Wilhelm Fink, [2016]
Trotz der oftmals attestierten Nähe des Schreibens W. G. Sebalds zum Denken Walter Benjamins zeigt Luisa Banki, dass sich diese Wahlverwandtschaft weder im Archiv noch durch intertextuelle Nachweise wirklich belegen lässt. Erst eine philologisch und philosophisch tiefgreifende Rekonstruktion erlaubt die Darstellung der Beziehung der beiden Autoren. Auf dem Weg dorthin entsteht eine "post-katastrophische Poetik". Diese erlaubt, sowohl die Singularität der Shoah als auch ihre Geschichtlichkeit in der Katastrophe, "dass es so weiter geht", zu fokussieren. Betrachtet vor dem Horizont der benjaminschen Diagnose, das Erzählen sei im Zeitalter der Information unmöglich geworden, erscheint dabei im sebaldschen Text eine andere Triebfeder des Erzählens: Nicht die Melancholie, wie die herrschende Interpretation meint, sondern die Paranoia führt seinem Erzähler die Feder. So wird Sebald zum unverzichtbaren Gesprächspartner auch unserer zeitgenössischen Gegenwart.
Baker Berry PT2681.E18 Z54 2016

Erich Honecker : das Leben davor : 1912-1945
Sabrow, Martin, author
München : C.H. Beck, [2016]
Baker Berry DD287.7.H66 S23 2016

Nibelungen. Heimsuchung
Draesner, Ulrike, 1962- author
Stuttgart : Reclam, 2016
Baker Berry PT2664.R324 N53 2016

Valentin Carron : Overbeck-Preis für Bildende Kunst der Gemeinnützigen zu Lübeck
Carron, Valentin, artist
Ostfildern, Deutschland : Hatje Cantz, [2016]
Sherman NB853.C37 A4 2016

Der Gartenkünstler Peter Joseph Lenne : eine Karriere am preussischen Hof
Wimmer, Clemens Alexander, 1959-
Darmstadt : Lambert Schneider, 2016
Er wurde mit Ehrungen überhäuft und war schon zu Lebzeiten eine Legende. Seine Gartenanlagen sind bis heute Publikumsmagneten. Peter Joseph Lenné (1789-1866) ist der wohl bedeutendste Gartenkünstler Deutschlands. Er gestaltete hunderte von Anlagen wie Sanssouci, die Pfaueninsel und den Berliner Tiergarten und lieferte Pläne bis nach Aachen, Königsberg und Wien. Clemens Alexander Wimmer schildert den Aufstieg des ehrgeizigen Hofbeamten, der sich geschickt gegen einflussreiche Konkurrenten durchsetzt und rasch die Gunst der preussischen Könige erobert. Vor dem Hintergrund einer bewegten Epoche zwischen Revolution und Restauration porträtiert er Lenné als komplexen Charakter, der in seinem rastlosen Arbeitseifer auch Konflikte nicht scheut. Erstmals wurde für diese Biographie der Nachlass lückenlos ausgewertet und Peter Joseph Lenné und seine Nachwirkung einer kritischen Neubewertung unterzogen.0.
Sherman SB470.L38 W56 2016

Das verlorene Bild : eine Aufforderung zur Reflexion über Künstlernachlässe
Zeidler, Frank Michael, 1952-
Freiburg : Modo, c2016
Frank Michael Zeidler hat in vielen Veranstaltungen zu dem Thema Künstlernachlässe gesprochen und hat nun eine Publikation vorgelegt, die mehr Essay als Ratgeber ist. Weil es den einen Weg, mit dem Werk umzugehen, nicht gibt und weil das Thema unseren grundsätzlichen Umgang mit Kunst berührt. Dass der Gegenstand derart neuralgisch werden konnte, liegt auch in der Professionalisierung und Demokratisierung des Kunstschaffens, die bei den Akademien beginnt und beim Künstlerbedarf endet und der Situation der Museen. Während immer mehr Kunst entsteht, sinken die Ressourcen der Institutionen, Nachlässe zu verwalten. Zeidler appelliert in seiner Schrift an die eigene Verantwortung der Künstlerinnen und Künstler, die Spreu vom Weizen zu trennen und er erinnert an die Last, die das Erbe eines solchen Nachlasses für die Nachkommen bedeuten kann. 'Das verlorene Bild. Eine Aufforderung zur Reflexion über Künstlernachlässe' richtet sich nicht allein an Künstlerinnen und Künstler sowie ihre Erben, sondern fordert auch Leiter von Museen und überhaupt die Öffentlichkeit auf, über den Umgang mit dem kulturellen Erbe nachzudenken. Nicht für jedes Werk ist eine Stiftung, die Aufnahme in einer Sammlung oder gar in einem Museum, eine Lösung. Denn eines scheint gewiss, eine postume Karriere wie Van Gogh wird eine Ausnahme bleiben.
Sherman N8351 .Z45 2016

Die folgende Geschichte
Nooteboom, Cees, 1933- author
Berlin : Suhrkamp, 2016
Baker Berry PT5881.24.O55 V6515 2016

Das Paradies auf Erden : Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens
Uta Neidhardt und Konstanze Krüger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister
Dresden : Sandstein Verlag, [2016]
Sherman ND1359.6 .N45 2016

Anmut und Aufklärung : eine Sammlung von Druckgraphik nach Werken von Angelika Kauffmann
Bettina Baumgärtel ; Katalog, herausgegeben im Auftrag der Winckelmann-Gesellschaft von Max Kunze
Wiesbaden : In Kommission bei Harrassowitz Verlag, c2016
Der Ausstellungskatalog präsentiert die Sammlung zweier Mitglieder der Winckelmann-Gesellschaft, der Münchner Klassizismus-Sammler Sven Kielgas und Falk Morten Weber. In Ihrer Sammlung klassizistischer Kunst befinden sich u. a. gut 100 Stiche nach den berühmtesten Werken von Angelika Kauffmann aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. Diese Sammlung stellt zugleich einen Querschnitt aus dem Schaffen dieser Ausnahmekünstlerin dar, denn mythologische Themen sind in ihr ebenso vertreten wie Portraits, für die sie weltberühmt wurde, oder Szenen nach Werken Shakespeares. Als junge Künstlerin wurde Angelika Kauffmann in Rom schlagartig durch ihr Porträt J. J. Winckelmanns berühmt, das sie im Alter von 22 Jahren im Auftrag des Schweizer Malers Johann Kaspar Füßli 1764 geschaffen hatte. Winckelmann hatte sich mehrfach in Briefen sehr anerkennend über das Gemälde und die Porträtradierung geäußert. Die Sammlung Kielgas-Weber gibt auch Einblick in die Blütezeit der englischen Reproduktionsgraphik. Besonders durch die neu entwickelte Technik des Punktierstichs erreichten Kauffmanns Werke einen enormen internationalen Bekanntheitsgrad. Exhibition: Winckelmann-Museum, Stendal, Germany (04.09 - 20.11.2016).
Sherman ND853.K29 A4x 2016

Barock nach dem Barock : Denkmalpflege, Technologie, Schöpfungen des Neubarock : Tagungsband zum Kolloquium "Barock nach dem Barock - Denkmalpflege, Technologie, Schöpfungen des Neubarock" vom 21. bis 23. Oktober 2013 im Grossen Rathaussaal der Stadt Passau im Rahmen des EU-Projekts "Barocke Kunst und Kultur im Donauraum"
eine Kooperation des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege mit dem Landeskonservatorat für Oberösterreich
München : Volk Verlag, c2015
Vom 21. bis 23. Oktober 2013 fand das Kolloquium 'Barock nach dem Barock ? Denkmalpflege, Technologie, Schöpfungen des Neubarock' im Passauer Rathaus statt. Als Teil des EU-Projektes 'Barocke Kunst und Kultur im Donauraum' wurde die Veranstaltung in Kooperation der Stadt Passau mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und dem oberösterreichischen Landeskonservatorat entwickelt. 0Im reich bebilderten Tagungsband werden in 25 Beiträgen denkmalpflegerische und kunsthistorische Fragen rund um das Thema Neubarock beleuchtet. Darunter Beiträge zu Kirchenbauten und deren Ausstattung, zum restauratorischen Umgang mit dem Barock und Neubarock im 19. und 20. Jahrhundert, zur Kunsttheorie sowie zu technischen Neuerungen in der Bautechnik, der Glasmalerei, dem Orgelbau und zur Gartenkunst. 0Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Barockstadt Passau: Neben dem von Ferdinand Wagner neubarock ausgemalten Rathaussaal werden viele weitere neubarocke Bauten der Stadt und ihrer Umgebung vorgestellt.
Sherman NA109.G3 B37x 2015

Klappeffekte : faltbare Bildträger in der Vormoderne
David Ganz, Marius Rimmele (Hg.)
Berlin : Reimer, ©2016
Die Klappbarkeit von Büchern, Diptychen und Triptychen ermöglicht eine Abfolge mehrerer Anblicke. Bei regelmäßiger Öffnung beginnen die?verborgenen? Bilder schließlich?durchzuschimmern?, beim Schließen hingegen verändern sich die Personenkonstellationen. Die Autoren zeigen, wie gezielt vormoderne Künstler diese medialen Potentiale in ihre Gestaltung einbezogen.0.
Sherman ND141 .K53x 2016

Emil Nolde und die Künstler der "Brücke" / ein Stück norddeutscher Himmel
herausgegeben von der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Katalog Karoline Feulner
Petersberg : Michael Imhof Verlag, 2016
Sherman ND588.N6 A4 2016

Visionen der Endzeit : die Apokalypse in der mittelalterlichen Buchkunst
Ganz, David, 1970- author
München : Philipp von Zabern, [2016]
Die Apokalypse des Johannes ist das rätselhafteste und bilderreichste Buch der Bibel. Sie beflügelte die Imagination vieler Künstler zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit. Dieser grossartig bebilderte Band erhellt Geschichte, Theologie und Bedeutung der Apokalypse. Der Bogen spannt sich von der Trierer Apokalypse bis zu den Holzschnitten Dürers.
Sherman ND3361.R5 G36 2016

Wunder.Alltag.Familie = Wonder.Dagelijks leven.familie = Miracle - Everyday life - Family
herausgegeben von Draiflessen Collection ; bearbeitet von Iris Ellers, Olesja Nein
Mettingen : Draiflessen Collection, [2016]
The collection of drawings, prints, and books of the Liberna Collection forms the starting point for this exhibition. Devoted to images of the Holy Family in everyday surroundings, the show features works from the Middle Ages to the 19th century. The exhibition begins with medieval examples of miracle scenes from sumptuous manuscripts and incunabula scenes that illustrate the emergence of the pictorial subject of the Holy Family in everyday settings. The proliferation and further development of this subject before and during the Reformation is represented in the show by prints by Albrecht Altdorfer and Albrecht Dürer. After the Reformation, depictions of the daily life of the Holy Family changed, as seen, for example, in etchings by Dutch artists Rembrandt van Rijn and Ferdinand Bol. In the 19th century, the Nazarenes revisited the subject in their religious works, and, as a consequence, communicated the ideal of domestic virtue. The presentation will feature three manuscripts and numerous incunabula as well as seven engravings from our own collection. Also on view will be a series of 13 prints by Hieronymus Wierix, on loan from the Wallraf-Richartz-Museum in Cologne, and drawings by the Nazarenes from the Landesmuseum Mainz, the Museum Kunstpalast in Düsseldorf, and the Museum Behnhaus Drägerhaus in Lübeck.
Sherman N8060 .W86 2016

Albrecht Dürer : Supplement zur 'Menschlichen Proportion' : die Dresdner Handschrift (1523) : mit einem Katalog der Handzeichnungen
Dürer, Albrecht, 1471-1528, author
Boston : De Gruyter, [2016]
Sherman NC765 .D83 2016

Frans Masereel : wir haben nicht das Recht zu schweigen : les poètes contre la guerre
Hofmann, Karl-Ludwig, 1949-
Saarbrücken : Gollenstein Verlag, 2015
Sherman NE1155.5.M3 H64 2015

Ikonische Prägnanz
Westerkamp, Dirk, 1971-
Paderborn : Wilhelm Fink, 2015
Bilder stellen Handlungen, die Zeit verbrauchen, im flächigen Raum dar. Sie ziehen Ereignisse auf ihren prägnantesten Augenblick zusammen. Ikonische Prägnanz gründet in der Ökonomie dieses Entzugs. Ihre Kunst offenbart sich in dem, was sie nicht zeigt.0Ikonische Prägnanz meint die Verdichtung von Zeit- und Handlungsmomenten im Bild. Ihre Theorie verknüpft gestaltphilosophische Überlegungen zur 'symbolischen Prägnanz' (Cassirer) mit ikonologischen Untersuchungen des 'prägnantesten Augenblicks' (Lessing). In sechs pointierten Essays, deren Analysekriterien die programmatische Einleitung entwickelt, wird dieses nicht unumstrittene Konzept in der Deutung vormoderner Bildwerke erprobt. Ihre Sujets reflektieren unterschiedliche Zeitverhältnisse: die Entzeitlichung von Gegenwart, die Darstellung der Allgegenwart von Zeit, das Verschwinden des Augenblicks in der Zeit, schliesslich auch den Zusammenfall von historischer Zeit, Betrachtungszeit und Bildzeit.
Sherman N7740 .W47 2015

Die Lügen der Sieger
Heimatfilm ; Buch, Ulrich Peltzer und Christoph Hochhäusler ; Ko-Produzent, Antoine de Clermont-Tonnerre ; Produzentin, Bettina Brokemper ; Regie, Christoph Hochhäusler
Berlin : NFP, [2015?]
Through a complex and rewarding game of connect-the-dots, the film explores that gray area where investigative journalism meets the murky world of political lobbyists who are seeking the dominance of big business over government policy.
Jones Media DVD 20276

Was ich liebe -- und was nicht
Ortheil, Hanns-Josef, author
München : Luchterhand, ©2016
Baker Berry PT2675.R748 Z46 2016

Peter Weiss : Leben eines kritischen Intellektuellen
Schmidt, Werner, 1944- author
Berlin : Suhrkamp, 2016
Untergang oder Übergang? -- "Es gibt noch eine andere Welt" -- Eine kohärente Haltung - imprägniert mit Zweifel -- "Ich will für diesen Tag schreiben und für die Veränderung dieses Tages" -- Vietnam! -- Neunzehnhundertachtundsechzig -- Persona non grata -- Selbsttherapie für einen Neuanfang -- Retrospektive, um dem jetzigen Ich näherzukommen -- Ästhetik eines Widerstands für Zeiten des Dennoch.

This biography is about the development of the author and intellectuel, Peter Weiss.
Baker Berry PT2685.E47 Z88 2016

Warte nicht auf bessre Zeiten! : die Autobiographie
Biermann, Wolf, 1936- author
Berlin : Propyläen, [2016]
Personal fate and German history are rarely as closely intertwined as with singer-songwriter Wolf Biermann, who lived his life between East and West Germany.
Baker Berry PT2662.I45 Z46 2016

Denkmodelle der Hoffnung in Philosophie und Literatur : eine typologische Annäherung
Bidmon, Agnes, author
Boston : De Gruyter, [2016]
"Hope originally meant anticipation of what is to come and was related mostly to the material here-and-now or a religious dimension in the beyond. By the modern era at the latest, however, this reading becomes problematic. Instead, literature and philosophy develop conceptions of hope that are increasingly characterized by ambivalence and paradox, conceptions that evoke the future in a mode of uncertainty."--
Baker Berry BD216 .B53 2016

Ein Bild und tausend Worte : die Entstehungsgeschichte von "Konzert ohne Dichter" und andere Essays
Modick, Klaus, author
Köln : Kiepenheuer & Witsch, [2016]
Baker Berry PN3354 .M64 2016

Christa Wolf-Handbuch : Leben, Werk, Wirkung
Carola Hilmes, Illse Nagelschmidt (Hg.)
Stuttgart : J.B. Metzler Verlag, 2016
Baker Berry PT2685.O47 C57 2016

Peter Weiss
Lahann, Birgit, 1940-
Bonn : Dietz, ©2016
Baker Berry PT2685.E5 Z74 2016

Nachts, wenn Schatten aus dunklen Ecken kommen : ein Roma-Leben zwischen Tradition und Aufbruch : Roman
Behrens, Katja, 1942- author
Frankfurt am Main : Edition Faust, [2016]
Baker Berry PT2662.E389 N33 2016

Wolfgang Hildesheimer
herausgegeben von Günter Häntzschel, Sven Hanuschek, Ulrike Leuschner
München : ET+K, Edition Text + Kritik, [2016]
The work covers the early life of Wolfgang Hildesheimer and his unusual positioning in the literature business of the post-war period. It also covers his works, monologues, novels, plays, dramas, and thoughts on music and the visual artist.
Baker Berry PT2617.I354 Z972 2016

Diese wunderbare Bitterkeit : Leben mit Tee
Peters, Christoph, 1966- author
Zürich : Arche, [2016]
Baker Berry GT2905 .P48 2016

Lessing und das Judentum : Lektüren, Dialoge, Kontroversen im 18. und 19. Jahrhundert
herausgegeben von Dirk Niefanger, Gunnar Och und Birka Siwczyk
Zürich : Georg Olms Verlag, 2015
I. Lessing im Horizont seiner Zeit -- II. Wissenschaftliche und ideologische Narrative -- III. Literatur und Bildende Kunst -- IV. Ost- und westeuropäische Perspektiven.
Baker Berry PT2418.J4 L47 2015

Hans Arp, der Nabel der Avantgarde : Georg Kolbe Museum, 28. Juni-11. Oktober 2015
Katalogredaktion, Julia Wallner, Jan Giebel
Berlin : Georg-Kolbe-Museum, [2015]
Sherman N6853.A7 A4 2015b

Dem Unerreichbaren auf der Spur : schwedische Essays und Interviews 1950-1980
Weiss, Peter, 1916-1982, author
Berlin : Verbrecher Verlag, 2016
Baker Berry PT2685.E5 U54 2016

August Wilhelm Schlegel im Dialog Epistolarität und Interkulturalität
Jochen Strobel (Hg.)
Paderborn : Ferdinand Schöningh, 2016
Baker Berry PT2503.S3 A94 2016

Das Alter und die Weisheit : literarische Entwürfe vom Realismus bis zur Gegenwart
Gunreben, Marie
Würzburg : Königshausen & Neumann, c2016
Baker Berry PT143.O44 G86 2016

0"Erst wenn die Nacht fällt" : politische Essays und Reden 1932-1942 : unbekannte Texte
Zweig, Stefan, 1881-1942, author
Krems an der Donau : Edition Roesner, [2016]
Die Einigung Europas -- Einige Grundlagen zu einem kollektiv auszuarbeitenden Manifest -- Ansprache im Hause Rothschild zu Gunsten der deutschen jüdischen Frauen und Kinder -- Entwurf zu einem jüdischen Manifest -- Exposé einer billigen, von jeder staatlichen Beschränkung unabhängigen deutschen Bücherei -- Lʹunité spirituelle de lʹEurope : die geistige Einheit Europas -- Für die Maccabi-Association, London Okt. 1937 -- Aufruf für die österreichischen Juden 1938 -- Für "American Commitee for Jewish Palestina Participation at the New York World's Fair 1939" -- "Unsere Generation war aufgerufen..." -- Das grosse Schweigen -- Hartrott und Hitler.

Stefan Zweig took an immense part in the political themes of his time: the unification of Europe and the dangers that followed after the First World War. Convinced of the "spirit of humanity", he writes with unshakable hope against the disintegration of Europe, appeals flamingly to reason, brings engaged proposals - and finally he also feels a sense of helplessness. Through this book, a new light comes to Stefan Zweig - and through this reading, a special focus on our history and our future.
Baker Berry PT2653.W42 A6 2016

This page was dynamically generated on 23-Feb-2017 using data collected at the end of January 2017.